Bedachungen für jeden Anspruch

 

Moderne Flachdächer

In der modernen Architektur setzen sich zunehmend Flachdächer durch. Sie stellen ganz spezielle Anforderungen an die Wärmedämmung, Dachabdichtung und -entwässerung. Alles muss in enger Abstimmung erfolgen.

Zur Abdichtung werden Materialien wie Kautschuk-, Bitumen- oder PVC-Bahnen verwendet, die flächendeckend verschmolzen werden. Sie müssen witterungsbeständig sein und das Gebäude vor eindringender Feuchtigkeit schützen. Wenn die Abdichtung erfolgt ist, können Sie eine Dachbegrünung oder sogar einen kompletten Dachgarten anlegen lassen.

Bei Fragen rund um das Thema Flachdach, lassen Sie sich am besten in der Bauarena von einem erfahrenen Fachmann beraten. 

Photovoltaik-Module

Schrägdächer eignen sich besonders gut für die Installation von Photovoltaik-Anlagen. Auch auf Pultdächern können Photovoltaik-Anlagen installiert werden. Hier muss allerdings der Einfluss der Dachausrichtung besonders beachtet werden. Eine optimale Ausrichtung ist die nach Süden, aber auch Photovoltaikanlagen mit einer Ausrichtung von bis zu 30 Prozent Abweichung nach Osten oder Westen lohnen sich noch.

Bei der Installation der Photovoltaik-Anlagen können Sie sich für zwei Varianten entscheiden: die Aufdach- und die Indach-Lösung. Wie der Name schon sagt, werden bei der Aufdach-Methode die Solar-Module mithilfe einer Metallkonstruktion über der vorhandenen Dacheindeckung angebracht. Bei der Indach-Lösung werden die Dachpfannen entfernt bzw. weggelassen und durch die Photovoltaik-Module ersetzt.

Auf Flachdächern können ebenfalls Photovoltaik-Anlagen montiert werden. Die Anbringung erfolgt auf Metallträgern, die in mehreren Reihen aufgebaut werden können. 

Nachhaltiges Bauen

Was bedeutet eigentlich «Smart Energy» und was verbirgt sich dahinter? Wie funktioniert eine Wärmepumpe? Möchten Sie heute schon im Haus der Zukunft wohnen? Über dies und vieles mehr können Sie sich in unserem Ratgeber informieren oder schauen Sie bei uns in der Bauarena vorbei - unsere Fachexperten helfen Ihnen gerne weiter!