Möbel nach Mass: langlebige Unikate

Möbel nach Mass: langlebige Unikate

Sie suchen nach Möbeln, die genau in Ihren Wohnbereich passen?

Ein Einbauschrank in der Ecke? Oder das perfekte, auf Ihre Körpergrösse gebaute, Bett? 

Der Experte für Fragen rund um Möbel nach Mass kennt die Antworten:

Denn Herr Cavigelli, Inhaber der Natur & Design in der Bauarena, arbeitet tagtäglich mit dem vielseitigen Material und geniesst die wohltuenden Vorteile von Möbeln aus Holz im Innenausbau und Raumgestaltung.

 

Erfahren Sie in diesem Ratgeber mehr dazu mit diesen Themen:

  • Warum sich Möbeln nach Mass lohnen
  • Darauf ist zu achten
  • Arvenholz - gut für die Gesundheit
  • Einrichten in grossen & kleinen Räumen
  • Sicherheit gegen Brand & Feuchtigkeit 
  • Wie pflege ich Holzmöbel am besten?

Herr Cavigelli: welche Vorteile bringen massangefertigte Möbel mit sich?

Die Vorteile von Möbeln aus der Schreinerei sind vielfältig. Die relevantesten sind:

  • Perfekte Qualität mit hoher Wertigkeit 
  • Unikates Design für hohe Ansprüche an Stil und Funktion
  • Gesundheit und Wohlbefinden: mit der richtigen Holzart zu gutem Schlaf
  • Gestaltungsfreiraum in Holzart und Farbe - plus einer einmaligen Holzmaserung
  • Ökologischer Fussabdruck ist mit Schweizer Holz sehr gering
  • Architektonische Besonderheiten: Individuelle Möbel lohnen sich dann, wenn die Innenarchitektur keine Normprodukte zulassen

Die Zirbelkiefer (Pinus cembra) ist eine in der Schweiz heimische Baumart. Auch bekannt als Arve oder Zirbe wird insbesondere das Holz und dessen wohlriechender Duft sehr geschätzt und kommt im Wellnessbereich häufig zur Anwendung.

Arvenholz hat eine extrem bakterienhemmende Wirkung – bekannte Schädlinge wie beispielsweise Motten meiden den Duft des Holzes. Und was von Schädlingen gemieden wird, ist ein Trumpf für die Menschen. Denn, der herrliche Arvengeruch beruhigt und entspannt nachweislich durch seine ätherischen Öle. Darum wird das Holz sehr gerne in Wohn- und Schlafzimmern eingesetzt. Arvenholz fördert somit das Wohlbefinden - und ist zudem ein echter Hingucker bei handgefertigten Möbeln. 

Da Arvenholz nur bei uns auf der Alpensüdseite wächst, erübrigt sich ein Zertifikat für «swissness». 

Arvenholz - gut für die Gesundheit

Welche Gütesiegel spielen bei Massivholzmöbeln eine Rolle?

Achten Sie bei der Beschaffung auf Holz, Halb- und Fertigfabrikate, die aus unmittelbarer Nähe kommen. So kann ein langer Transportweg vermieden werden. Zudem kommt das Holz dann aus der unmittelbaren Umgebung. 

In der Holzbranche gibt es drei gängige Gütesiegel:

  • FSC
  • PEFC
  • Holz: Garantiert Schweizer Holz

Jedoch gilt es hier, achtsam zu sein. Auch wenn Raubbau in unserem Land nicht sichtbar ist - jeder Kauf eines nicht-zertifizierten Holzes signalisiert einen Bedarf an Holz aus Raubbau. Da ich auf Nachhaltigkeit achte, verzichten wir, bzw. die Firma Natur & Design, auf den Einsatz von Tropenholz. 

Fokus Nachhaltigkeit & Gütesiegel

Wie pflege ich Holzmöbel am besten?

Das Holz braucht zu verschiedenen Zeiten mal mehr, mal weniger Pflege. Wichtig dabei ist auch, wie das Holz im Alltag gereinigt wird. Hier ein paar Tipps:

  • Im Alltag: Am besten reinigen Sie die Oberflächen mit lauwarmem Wasser. Zusätze sind nicht nötig. Bei sehr starker Verschmutzung kann dem Wasser wenig handelsübliches Abwaschmittel beigegeben werden. Optimal sind pH-neutrale Reinigungsmittel. Achtung: Verwenden Sie keine Mikrofasertücher.
  • Entfernen von Kratzern, kleinen Druckstellen und Flecken: Geben Sie warmes Wasser auf die beschädigte Stelle, sodass eine kleine Wasserlache entsteht. Lassen Sie das Wasser trocknen. Anschliessend können Sie mit einem Schleiftuch die beschädigte Stelle schleifen und den Vorgang solange wiederholen, bis der Schaden behoben ist.
  • Generell gilt: weniger ist mehr. Insbesondere bei Holz, das einen starken Eigenduft hat wie die Zirbe/bzw. Arve.

Die richtige Pflege

Fazit

Ob für smarte Lösungen im Haushalt, einem Upgrade für Ihre Gesundheit oder einem ganz individuellen Design: Möbel nach Mass bereiten lange Freude und lohnen sich, wenn man für die Zukunft baut.

Halten Sie beim potenziellen Kauf eines Holzmöbels ein Auge auf die Herstellung, Holzart und Fertigungskompetenz des Herstellers.

Und: nehmen Sie sich Zeit bei der Beratung. So ist der neue Wohngenosse auch noch nach Jahren praktisch, stilsicher und bereitet Ihnen noch lange Freude. Wir von NATUR & DESIGN / Arvenmöbel & Massivholzmöbel beraten und begleiten Sie gerne in der Auswahl.